de | sl
Menu
P

Übersetzen als Lebensentwurf

 

Mein Leben verläuft im ständigen Austausch zwischen Deutschland und Slowenien. Dies trug entscheidend zu meiner Berufswahl bei und bietet mir zahlreiche Möglichkeiten, das sprachliche Feingefühl – das bei der übersetzerischen Tätigkeit unabdingbar ist – kontinuierlich zu verfeinern.

Die zum Teil berufsbedingten Aufenthalte an verschiedenen Orten in Slowenien und Deutschland sensibilisierten mich für die Besonderheiten der beiden Sprachen und Kulturen.

Doch steht das Übersetzen nicht nur im Mittelpunkt meiner Arbeit. Ich übersetze ständig, weil ich in zwei Sprachen denke, schreibe, spreche und fühle. Somit findet der Kulturtransfer auch in meinem privaten Leben statt und durchdringt beinahe jede berufliche und private Aktivität.

Übersetzen als Lebensentwurf

Diese Website nutzt Cookies, um die bestmögliche Benutzererfahrung auf der Website sicherzustellen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen